Am Freitag, dem 5. Mai 2017, fand der Spatenstich der Wohnhausanlage in Markgrafneusiedl, Siebenbrunner Straße 1, statt.

Es werden 29 Wohnungen in den Größen von 50 bis 80 m², mit 2- bis 3-Zimmern errichtet. Jede Wohnung verfügt über eine Freifläche in Form einer Terrasse mit Garten, Loggia oder Balkon.

Der Spatenstich wurde auf dem Grundstück der Wohnhausanlage mit einem Festakt und anschließendem gemütlichen Beisammensein, gefeiert.

Mit Stolz und Freude konnten wir, die Gebös Baugenossenschaft, das Wohnprojekt „BETREUBARES WOHNEN“ in Wilhelmsburg am Freitag, den 17. Februar 2017 an die ersten Mieter übergeben.
Zwanzig barrierefreie Wohnungen für Menschen mit Betreuungsbedarf, denen Selbständigkeit, sowie Selbstbestimmtheit wichtig ist und die Sicherheit einer auf den Bedarf zugeschnittenen Betreuung schätzen.

Erst kürzlich stellte die Gebös 29 geförderte Wohnungen in Wiener Neustadt, Hallengasse 2b Stiege 1 fertig. Am Samstag, den 17. Dezember 2016 fand die feierliche Schlüsselübergabe statt.

Die Gäste wurden von Abg. z. NR Otto Pendl, Vorstandsobmann der Gebös, begrüßt und im Anschluss hielt Wr. Neustadts Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, eine Ansprache. Die neue Wohnhausanlage erhielt auch ihren kirchlichen Segen durch Dompropst Karl Pichelbauer.

Im Juni 2015 wurde mit dem Bau der Wohnhausanlage mit insgesamt 18 Wohnungen in Leopoldsdorf im Marchfelde, Bahnstraße 7 begonnen und am Freitag, den 21. Oktober 2016, fand die feierliche Übergabe an die Bewohner statt.

Die Anwesenden wurden von Klubobmann Marcus Franz, Vorstandsmitglied der Gebös, begrüßt. Anschließend gab es eine Ansprache von Bürgermeister Thomas Nentwich und eine Festansprache von Landesrat Mag. Karl Wilfing, in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Am Freitag, den 14. Oktober 2016, fand die feierliche Schlüsselübergabe der Wohnhausanlage in Mailberg statt. Errichtet wurden 9 2- und 3-Zimmer-Wohnungen, in den Größen von 43 bis 78 m². Darunter wurden 5 Wohnungen im Rahmen der Förderschiene "Junges Wohnen" vergeben. Diese werden an junge Menschen, die zum Zeitpunkt der Anmietung das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, vergeben und ermöglichen somit einen Start in die Selbstständigkeit. Die Wohnhausanlage befindet sich in ruhiger Lage und bietet perfekten Wohnkomfort.

Am Dienstag, den 13. September 2016, fand die feierliche Grundsteinlegung der Wohnhausanlage in Altlengbach statt.

Im ersten Bauabschnitt werden 26 Wohnungen, in den Größen von 48 bis 98 m² mit 2, 3 oder 4 Zimmern, errichtet. Jede Wohnung verfügt über eine Freifläche in Form einer Loggia oder eines Gartens mit Terrasse.

Bereits im August 2016 wurde mit dem Bau der Wohnhausanlage begonnen, die Fertigstellung ist im Herbst 2017 geplant.

Erst kürzlich stellte die Gebös 24 Wohnungen in Trumau, Dr. Karl Renner Platz 1 Stiege 3 fertig. Am Samstag, den 9. Juli 2016, fand schließlich die feierliche Übergabe an die Bewohner statt.
Die Anwesenden wurden von Abg. z. NR Otto Pendl, Obmann der Gebös, begrüßt. Nach der Ansprache von Bgm. Andreas Kollross und der Festansprache von Abg. z. NÖ Landtag Josef Balber, in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, erhielt die neue Wohnhausanlage auch ihren kirchlichen Segen durch Pater Pio Suchentrunk.

Am Dienstag, den 21.06.2016 wurden die Wohnungen in 2514 Traiskirchen, Schwechatstraße 30+32 in einem feierlichen Rahmen an die neuen Mieter übergeben.
Begrüßt wurden die Anwesenden von Herrn Bgm. Helmut Laab, Obmann-Stellvertreter der Gebös, danach gab es eine Ansprache von Herrn Bgm. Andreas Babler, MSc. und eine Festansprachen von Herrn Abg. z. NÖ Landtag Christoph Kainz in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Im Anschluss daran wurden die Anwesenden zu einer Stärkung eingeladen.

Am 11. Juni vor 70 Jahren wurde die „Gemeinnützige Baugenossenschaft Österreichischer Siedler und Mieter“ – kurz Gebös – gegründet. Am Standort in Trumau wurde exakt am Gründungtag nun dieses Jubiläum bei herrlichem Wetter im Rahmen eines großen Festes gefeiert. Hohe Würdenträger, Funktionäre, Mitarbeiter, Freunde, Partner, Wegbegleiter und Mieter feierten gemeinsam die ersten 70 Jahre der Gebös. Kardinal Christoph Schönborn gab sich ebenso die Ehre wie NÖ Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner, Gebös-Obmann Abg. z.

Am Freitag, den 29. Jänner 2016 wurden die Wohnungen in Paudorf, Kardinal-König-Straße 3a in einem feierlichen Rahmen an die Mieter übergeben. Herr Bgm. Helmut Laab, Obmann-Stellvertreter der Gebös, begrüßte alle Anwesenden. Weiter ging es mit der Ansprache von Bgm. Leopold Prohaska. Herr Abg. z. NÖ Landtag Josef Edlinger hielt die Festanprache in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Für den Segen sorgte Pater Dr. Udo Fischer, im Anschluss wurde zu einer Stärkung geladen.

logo

Gebös, Gemeinnützige Baugenossenschaft Österr. Siedler und Mieter, reg.Gen.m.b.H.

Adresse: Gebösstraße 1, 2521 Trumau
Telefon: 0 22 53 / 58 0 85
E-Mail: geboes@geboes.at

©2017 gebös, Gemeinnützige Baugenossenschaft Österreichischer Siedler und Mieter | Website by ithelps

Suche